Dr. Bernhard Hürbe - Facharzt für Urologie, FEBU - Vasektomie (Unterbindung der Samenleiter) in Melk

Mit der No-Scalpel-Technik biete ich die schonendste Form der Unterbindung der Samenleiter an.

Bei abgeschlossener Familienplanung ist dieser Eingriff die einfachste und eine der sichersten Methoden der Familienplanung. Nach vielen Jahren der fast alleinigen Verantwortung der Frau übernehmen immer mehr Männer in diesem Bereich die Initiative. Immer mehr Paare entscheiden sich nun für diese Art der Familienplanung, einen ambulanten Eingriff, der nur mit minimalen Risiken verbunden ist.

Nach örtlicher Betäubung der Haut wird die Haut des Hodens mit einer speziellen Klemme gespreizt und so eine blutungsarme Operation ermöglicht. Der Samenleiter kann dann gefasst, ein Stück herausgeschnitten, die Enden verödet, mit einem nicht auflösbaren Faden doppelt unterbunden und in verschiedenen Schichten fixiert werden, so dass ein neuerliches Zusammenwachsen mit hoher Sicherheit ausgeschlossen werden kann.
Geschützter Verkehr ist dann noch solange notwendig, bis frühestens 6 und 8 Wochen nach dem Eingriff 2 Proben das Fehlen von Samenzellen nachweisen.

Dreieck-rot

Adresse

Dr. Bernhard Hürbe - Facharzt für Urologie, FEBU

Krankenhausstraße 11

3390 Melk

Tel.: +43 664 1448852

E-Mail: ordination@huerbe.at

Dreieck-rot

Ordinationsszeiten

Dienstag 09:00 - 13:00

Donnerstag - Freitag 14:00 - 18:00

Termine außerhalb der Öffnungszeiten Montag bis Freitag nach Vereinbarung.


Termine für kleine operative Eingriffe/ Vasektomie nach vorheriger Aufklärung Donnerstag ab 18h und Samstag ab 10h möglich.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.